Suchergebnisse

Ihre Suche ergab 668 Treffer

Unsere Sakramente

Unsere Sakramente

Titel: Unsere Sakramente Autorinnen: Esther Hebert, Gesa Rensmann Verlag: Don Bosco Preis: 14,90 €

  Video ansehen

Was sind Sakramente?

Was sind Sakramente?

Sakramente sind die Zeichen Gottes, die eine Wirkung haben. In dieser Folge von "Katholisch für Anfänger" geht es um ihre Bedeutung im christlichen Glauben.

  Video ansehen

Philosophin: Frauen sollen Sakramente spenden

Philosophin: Frauen sollen Sakramente spenden

Kirche -  Die Religionsphilosophin Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz plädiert dafür, dass Frauen in der katholischen Kirche bestimmte Sakramente spenden dürfen. Eine Öffnung des Priesteramtes lehnt sie dagegen ab.

  Artikel lesen

Kardinäle beklagen Banalisierung der Sakramente

Kardinäle beklagen Banalisierung der Sakramente

Sakramente -  Die beiden Kardinäle Robert Sarah und Raymond Leo Burke warnen vor einer fortschreitenden Verwässerung des Sakramentenglaubens seit dem Zweiten Vatikanischen Konzil. In der Kirche gebe es heute "viel Mensch, wenig Gott", sagt Sarah.

  Artikel lesen

Streit um abtrünnige Priester in Bolivien

Streit um abtrünnige Priester in Bolivien

Kirche -  Sie wurden aus der Kirche entlassen, weil sie Frauen und Kinder haben. Doch die rund 50 Geistlichen spenden weiterhin die Sakramente. Das gefällt den katholischen Bischöfen Boliviens gar nicht.

  Artikel lesen

Sakramente: Zeichen der Liebe Gottes

Sakramente: Zeichen der Liebe Gottes

Sakramente -  Die katholische Kirche kennt sieben Sakramente. In ihnen begegnen die Gläubigen Jesus Christus. Er erfüllt ihnen sein Heil. Katholisch.de stellt sie vor.

  Artikel lesen

Kommunikationsmittel der Gnade Gottes

Kommunikationsmittel der Gnade Gottes

Sakramente -  Katholiken begleiten ihre Sakramente quasi von der Wiege bis ins Grab - oder von der Taufe bis zur Krankensalbung. Aber was ist ein Sakrament überhaupt? Und wie sind sie entstanden?

  Artikel lesen

Woelki in päpstliche Kongregation berufen

Woelki in päpstliche Kongregation berufen

Erzbistum Köln -  Papst Franziskus hat den Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki in die Kongregation für den Gottesdienst und die Sakramentenordnung aufgenommen. Die Ernennung ist allerdings zeitlich begrenzt.

  Artikel lesen

Sich taufen lassen - eine Erwachsene berichtet

Sich taufen lassen - eine Erwachsene berichtet

Bericht einer Erwachsenen von ihrer Motivation für die Taufe

  Video ansehen

Erwachsenentaufe - Zulassungsfeier im Erzbistum Hamburg

Erwachsenentaufe - Zulassungsfeier im Erzbistum Hamburg

16 erwachsene Taufbewerber wurden am ersten Fastensonntag im Erzbistum Hamburg zur Feier der Taufe zugelassen.

  Video ansehen

Bischof will zwei Jahre lang keine Firmung spenden

Bischof will zwei Jahre lang keine Firmung spenden

Sakramente -  Wer in den Terminkalender eines Bischofs blickt, wird dort kaum eine Woche ohne Firmspendung entdecken. Bischof Ivo Muser will nun für gleich zwei Jahre alle Firmfeiern streichen.

  Artikel lesen

US-Bistum will Firmung vor Erstkommunion spenden

US-Bistum will Firmung vor Erstkommunion spenden

Sakramente -  Heute gehen Kinder meist im Grundschulalter zur Erstkommunion und werden zu einem späteren Zeitpunkt gefirmt. Ursprünglich war die Reihenfolge jedoch anders. Eine US-Diözese will wieder dahin zurück.

  Artikel lesen

Luther-Symposium im Vatikan geplant

Luther-Symposium im Vatikan geplant

Ökumene -  Wie hielt es Luther mit den Sakramenten? Experten aus aller Welt wollen sich bei einer Tagung im Vatikan mit dieser Frage beschäftigen. Den Veranstaltern geht es um einen Perspektivwechsel.

  Artikel lesen

Zdarsa fordert bessere Vorbereitung auf Ehe

Zdarsa fordert bessere Vorbereitung auf Ehe

Sakramente -  Geht es nach dem Augsburger Bischof Konrad Zdarsa, müsste sich insbesondere das Ehekatechumenat deutlich verbessern. In diesem Zusammenhang erinnerte er auch an eine Verpflichtung der Seelsorger.

  Artikel lesen

"Wie Duschen für die Seele"

"Wie Duschen für die Seele"

Buntes -  Für einen flotten Spruch ist sie immer zu haben: Fürstin Gloria von Thurn und Taxis. In einem Interview mit der Zeitung "Die Welt am Sonntag" sprach sie über die Sakrament. Beichten sei wie "Duschen für die Seele".

  Artikel lesen

Was ist die Erstkommunion?

Was ist die Erstkommunion?

Bei der Erstkommunion empfangen Kinder zum ersten Mal das Sakrament der Eucharistie. Doch was ist die Erstkommunion?

  Video ansehen

"Auf dem Weg des Glauben"

"Auf dem Weg des Glauben"

Bei der Zulassungsfeier der Katechumenen im Augsburger Dom gab es einen besonderen Moment.

  Video ansehen

Bischof Oster: Mehr Segensfeiern statt Trauungen

Bischof Oster: Mehr Segensfeiern statt Trauungen

Trauung -  Vielen Brautpaaren ist laut Bischof Oster nicht klar, was eine sakramentale Trauung bedeutet. Er spricht er sich für eine andere Form aus – auch um Probleme an ganz anderer Stelle zu vermeiden.

  Artikel lesen

Studie: 2031 keine kirchlichen Ehen in Italien mehr

Studie: 2031 keine kirchlichen Ehen in Italien mehr

Sakramente -  Wie das Forschungsinstitut CENSIS herausfand, wird die Ehe schlicht nicht mehr für notwendig gehalten. Verantwortlich dafür sei aber nicht nur ein geringes Interesse an der Kirche.

  Artikel lesen

Abendmahl und Eucharistie: Wer darf wo?

Abendmahl und Eucharistie: Wer darf wo?

Sakramente -  Wer darf in der katholischen Kirche die Kommunion empfangen? Und dürfen Katholiken zum evangelischen Abendmahl gehen? Katholisch.de erklärt: Das müssen Katholiken, Protestanten & Co. beachten.

  Artikel lesen

Stefan Heße ist Erzbischof von Hamburg

Stefan Heße ist Erzbischof von Hamburg

Stefan Heße (48) aus Köln ist neuer Erzbischof von Hamburg. In einem feierlichen Gottesdienst wurde er am Samstag in sein Amt eingeführt.

  Video ansehen

In Freiheit den Weg zu Gott finden

In Freiheit den Weg zu Gott finden

Segelflieger Frederik berichtet über seinen Weg zur Taufe

  Video ansehen

Porträt: Marko Malura entschied sich als Erwachsener für die Taufe

Porträt: Marko Malura entschied sich als Erwachsener für die Taufe

Marko Malura aus Thüringen entschied sich als Erwachsener für die Taufe - ein Porträt. Neue Heimat, neue Leidenschaft

  Video ansehen

Alpha & Omega: Die Firmung – ein verschenktes Sakrament?

Alpha & Omega: Die Firmung – ein verschenktes Sakrament?

Professor Georg Langenhorst nennt die Firmung ein "verschenktes Sakrament" und plädiert für eine Firmung noch vor der Erstkommunion. Er erklärt im Gespräch bei "Alpha & Omega", woran das liegt.

  Video ansehen

Siziliens Bischöfe gehen auf Wiederverheiratete zu

Siziliens Bischöfe gehen auf Wiederverheiratete zu

Sakramente -  Die Diskussion um wiederverheiratete Geschiedene konzentriert sich meist auf den Kommunionempfang. Siziliens Bischöfe haben den Blick nun noch einmal geweitet.

  Artikel lesen

Keine Kommunion für Wiederverheiratete in Polen

Keine Kommunion für Wiederverheiratete in Polen

Sakramente -  Mehr als ein Jahr ist seit dem Erscheinen von "Amoris laetitia" vergangen. Nun haben auch die polnischen Bischöfe ihre Entscheidung mit Blick auf die wiederverheirateten Geschiedenen getroffen.

  Artikel lesen

Österreich: Mehr als 400 Erwachsenentaufen

Österreich: Mehr als 400 Erwachsenentaufen

Ostern -  Das sind 50 Prozent mehr als 2016: In der Osternacht haben sich in Österreich über 400 Menschen taufen lassen. Für den Zuwachs gibt es einen Grund.

  Artikel lesen

Caffarra: Bischöfe sind gespalten

Caffarra: Bischöfe sind gespalten

Wiederverheiratete -  Er ist einer der Autoren des Briefes, der vom Papst Klarheit über "Amoris laetitia" fordert. Nun schaltet sich Kardinal Carlo Caffarra erneut mit deutlichen Worten in die Diskussion um Wiederverheiratete ein.

  Artikel lesen

Boff rechnet mit Reformschritten beim Zölibat

Boff rechnet mit Reformschritten beim Zölibat

Weltkirche -  Der Befreiungstheologe Leonardo Boff glaubt, dass verheiratete Priester bald wieder in der Seelsorge tätig sein dürfen. Er beruft sich dabei auf Informationen aus der Umgebung des Papstes.

  Artikel lesen

Sarah: Priester sollen Richtung Osten zelebrieren

Sarah: Priester sollen Richtung Osten zelebrieren

Sakramente -  Das Konzil habe niemals verlangt, zum Volk hin zu zelebrieren, sagt Kurienkardinal Robert Sarah. Gleichzeitig kritisiert er, dass heute viele Liturgien den Charakter von Theatervorstellungen hätten.

  Artikel lesen

  weitere Inhalte laden  

Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017