Player wird geladen ...

Schöpfung - Ein Grundbegriff des Christentums

Die Reihe "Katholisches Basiscamp" der Katholischen Akademie in Bayern vermittelte an drei Abenden in Form interdisziplinärer Gespräche Grundlagen des christlichen Glaubens. In der ersten Veranstaltung am 18. März 2014 stand der Begriff "Schöpfung" im Mittelpunkt.

Ein Basiscamp ist nötig, um von diesem sicheren Ort aus in die Höhen vorstoßen zu können. Dieses Wissen der Bergsteiger stand Pate bei der Reihe "Katholisches Basiscamp" der Katholischen Akademie in Bayern.

Das Video gewährt Einblick in den ersten Abend der Reihe und die Positionen der Podiumsgäste.

Der emeritierte Würzburger Alttestamentler Professor Theodor Seidl sprach mit dem Biologen Professor Gerhard Haszprunar, dem Generaldirektor der Staatlichen Naturwissenschaftlichen Sammlungen Bayerns.

Zum Einstieg in die Thematik dienten zwei Texte. Es kontrastierten - vorgetragen von zwei jungen Schauspielern der Bayerischen Theaterakademie - der erste biblische Schöpfungsbericht und die Einleitung von Charles Darwins "Über die Entstehung der Arten".

Alexander Seibold

RSS-Feeds  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017