Player wird geladen ...

"Frauen haben was zu sagen"

Der Weltgebetstag der Frauen ist eine weltweite, ökumenische Basisbewegung christlicher Frauen. Ihr Herzstück ist ein Gottesdienst, den 2016 Frauen aus Kuba vorbereiten.

Der Weltgebetstag "Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf" von Frauen aus Kuba wird am Freitag, den 4. März 2016 weltweit gefeiert. Auch in ganz Deutschland finden in zahlreichen Gemeinden Gottesdienste und andere Veranstaltungen dazu statt. Wir waren bei einem Studientag in Bonn-Duisdorf und haben nachgefragt, wofür dieses Jahr im Besonderen gebetet wird.

Kuba ist im Jahr 2016 das Schwerpunktland des Weltgebetstags. Der Weltgebetstag wird weltweit immer am ersten Freitag im März gefeiert. Christlicher Glaube, Gebet und Handeln für eine gerechte Welt gehören beim Weltgebetstag untrennbar zusammen. Ein sichtbares Zeichen dafür sind die Kollekten aus den Gottesdiensten in Deutschland, die neben der internationalen Weltgebetstagsbewegung vor allem Frauen- und Mädchenprojekte weltweit unterstützen.

Mehr zum Weltgebetstag der Frauen

katholisch.de

Video teilen:

"Nicht nur Party"

"Nicht nur Party"

Wolfgang Ehrenlechner ist Bundesvorsitzender des BDKJ. Was er sich vom Weltjugendtag in Krakau erhofft und ob er an eine nachhaltige Wirkung des Treffens glaubt, verrät er im Interview.

  Video ansehen

"Ausatmen und Loslassen"

"Ausatmen und Loslassen"

Dieses Gebet hat sein Leben verändert. Peter Dyckhoff erklärt das Geheimnis des Ruhegebets.

  Video ansehen

"Ein geschenkter Neuanfang mit Gott"

"Ein geschenkter Neuanfang mit Gott"

Pfarrer Meik Schirpenbach erklärt anhand verschiedener Symbole den Ablauf und die Bedeutung der Taufe.

  Video ansehen

Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2016