Player wird geladen ...

Das Magnificat - Marias Lobgesang

Schwester Ursula Hertewich aus dem Dominikanerinnenkloster Arenberg betet das Magnificat, den Lobgesang Mariens. Danach erklärt sie, wann es feierlich gebetet wird und was es ihr bedeutet.

Das Magnificat ist ein Ausschnitt aus dem Lukasevangelium und erzählt von der Begegnung der beiden Frauen Maria und ihrer Verwandten Elisabeth. Maria singt vor Freude. Dieser Lobgesang wird nach dem Anfangswort der lateinischen Fassung als "Magnificat" bezeichnet. Schwester Ursula Hertewich aus dem Kloster Arenberg bei Koblenz erklärt, welche Bedeutung das Gebet "Magnificat" im Ordensleben hat und wie es zu verstehen ist.

Mehr zu "Unser Glaube - Unsere Gebete"

Mehr zum Dominikanerinnenkloster Arenberg

katholisch.de

"Vater unser"

"Vater unser"

Die Dominikanerin Schwester Ursula Hertewich aus Koblenz betet das "Vater unser" und erklärt, was das Gebet bedeutet.

  Video ansehen

Der Lobgesang des Simeon

Der Lobgesang des Simeon

Pater Philipp Meyer von der Benediktinerabtei Maria Laach erklärt das Gebet "Nunc dimittis" und seine Bedeutung.

  Video ansehen

Der Friedensgruß - Was bedeutet er?

Der Friedensgruß - Was bedeutet er?

"Gebt einander ein Zeichen des Friedens und der Versöhnung." - Was hat es damit auf sich? Der Prämonstratenser Tobias Beer aus der Abtei Hamborn betet und erklärt den liturgischen Friedensgruß.

  Video ansehen

RSS-Feeds  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017