Sternsinger geben Thema für Aktion 2018 bekannt
Auftakt findet erstmals im Bistum Trier statt

Sternsinger geben Thema für Aktion 2018 bekannt

Zur 60. Aktion Dreiköniggssingen gibt es ein Novum: Erstmals feiern die Sternsinger die Eröffnung im Bistum Trier. Außerdem steht jetzt auch fest, welches Thema die Aktion 2018 haben wird.

Aachen - 12.06.2017

Die Eröffnung der 60. Aktion Dreikönigssingen findet am 29. Dezember in Trier statt. Rund 1.400 Mädchen und Jungen mit ihren Begleitern werden erwartet, wie das Kindermissionswerk "Die Sternsinger" am Montag im Aachen mitteilte. Das Leitwort heißt demnach "Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam gegen Kinderarbeit - in Indien und weltweit!".

Eröffnung erstmals im Bistum Trier

Die Teilnehmer werden laut Mitteilung aus allen Teilen des Bistums Trier anreisen; auch rund 300 Gäste aus den Nachbarbistümern und aus weiteren deutschen Diözesen werden beim Sternsingerauftakt 2018 erwartet. Die Diözese Trier ist dem Missionswerk zufolge zum ersten Mal Gastgeber einer Aktionseröffnung der Sternsinger, die jährlich wechselnd ein anderes Bistum ausrichtet.

Träger der Aktion Dreikönigssingen sind das Kindermissionswerk "Die Sternsinger" und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Seit ihrem Start 1959 hat sich die Aktion nach eigenen Angaben zur weltweit größten Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder entwickelt. Rund 994 Millionen Euro wurden demnach seither gesammelt, mehr als 70.100 Projekte und Hilfsprogramme für Kinder in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa unterstützt. (KNA)

Linktipp: Kindermissionswerk "Die Sternsinger"

Kinder helfen Kindern: Mit der Aktion Dreikönigssingen erhält das Kindermissionswerk "Die Sternsinger" einen Großteil für Projekte in aller Welt, die sich für notleidende Kinder einsetzen. Erfahren Sie hier mehr über "Die Sternsinger".