• © Bild: prathaan/Fotolia.com

Doku-Serie über ungeklärten Mord an Ordensfrau

Vor knapp 50 Jahren wurde in den USA eine junge Ordensfrau ermordet, doch ihr Fall nie aufgeklärt. Netflix sprach nun mit Zeitzeugen und zeigt eine Dokumentation über den Mord und die Ermittlungen.

Medien | Bonn - 18.05.2017

Der mysteriösen Ermordung einer Ordensfrau geht der Streamingdienst Netflix mit einer mehrteiligen Dokumentation nach, die am 19. Mai in Deutschland anläuft. In "The Keepers" geht es um den Fall der Ordensfrau Cathy Cesnik von den Armen Schulschwestern von Unserer Lieben Frau aus Baltimore, deren Leiche mit einer Kopfwunde im Januar 1970 gefunden wurde. Bis heute konnte der Mord an der Frau, die als Englischlehrerin arbeitete, nicht aufgeklärt werden.

Die Dokumentation beleuchtet dazu den Missbrauchsfall einer ehemaligen Schülerin der Ordensfrau, der dem Mord 1990 neue öffentliche Aufmerksamkeit einbrachte: Diese berichtete von sexuellen Übergriffen durch den Schulkaplan der Schule vor damals 20 Jahren. Sie sagte aus, ihr sei auch die bis dahin unentdeckte Leiche der Ordensfrau gezeigt worden – als Warnung, was ihr drohe, solle sie jemandem von dem Missbrauch erzählen.

Regisseur Ryan White befragte für seine Produktion unter anderem Freunde und Verwandte des Opfers sowie Journalisten und Regierungsbeamte. In den letzten 47 Jahren wären Regierungen und religiöse Einrichtungen ihren Aufgaben alles andere als gerecht geworden und hätten "diese Verbrechen im schlimmsten Fall sogar vorsätzlich vertuscht", zitiert ihn Netflix.

Erzdiözese von Baltimore reagiert

Die Erzdiözese von Baltimore hat auf die bevorstehende Premiere reagiert und Informationen zu den Fällen auf ihrer Webseite veröffentlicht. Dort schreibt das Bistum, es hätte den Netflix-Produzenten Rede und Antwort gestanden. "Leider haben die Produzenten sehr wenige Fragen an die Erzdiözese vor der Veröffentlichung der Serie gestellt", heißt es auch. Außerdem verteidigt sich das Bistum gegen einige Behauptungen aus der Serie, etwa, dass sie nach dem Mord in die polizeilichen Ermittlungen eingegriffen habe. (jhe)

Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017