Benedikt XVI. im Porträt
Papst Franziskus bat auf seinem Flug um ein Gebet für seinen Vorgänger

Benedikt XVI. wird heute 89

An den Geburtstag seines Vorgängers erinnerte Papst Franziskus bei seinem Flug von Rom auf die griechische Insel Lesbos und bat die mitreisenden Journalisten um ihr Gebet für ihn. In Benedikts Geburtsort Marktl am Inn wird das Wiegenfest gefeiert.

Rom - 16.04.2016

Joseph Ratzinger war er erste Papst aus Deutschland seit rund 500 Jahren. Er regierte die Weltkirche sieben Jahre und zehn Monate. Im Februar 2013 kündigte er überraschend seinen Amtsverzicht aus Altersgründen an, ein Novum in der neueren Kirchengeschichte. Seitdem lebt Benedikt XVI. zurückgezogen in einem früheren Kloster im Vatikan.

Benedikt XVI. beging seinen Geburtstag laut Radio Vatikan (Samstagabend) mit einem Konzert. Das philharmonische Orchester Franciacorta aus Brescia lud den Musikliebhaber zu einer Darbietung in der Palazzina Leo XIII. in den vatikanischen Gärten, die an Benedikts Wohnsitz, das Kloster Mater Ecclesiae, grenzt. Seite an Seite mit seinem aus Regensburg angereisten Bruder Georg Ratzinger (92) hörte der emeritierte Papst ein Konzert mit Werken von Mozart und Haydn. Zudem erhielt das Geburtstagskind einen Geschenkkorb mit Wein und Käse aus der Region Brescia.

Katholisch.de gratuliert...

...mit einem ganz besonderen Zeitungsausschnitt auf tumblr: Eine Kleinanzeige, über die sich die Eltern von Joseph Ratzinger kennenlernten.

Im Geburtsort von Benedikt XVI. in Marktl am Inn feiert man auch dieses Jahr das Wiegenfest auf besondere Weise: Mittlerweile ist es zu einer Tradition geworden, dass sich zur Geburtsstunde um 4.15 Uhr eine Gruppe Marktler Bürger im Geburtszimmer zu einer Morgenandacht versammelt. Im Anschluss ziehen die Teilnehmer dann in einer Lichterprozession zur Pfarrkirche Sankt Oswald, um ihr Taufversprechen zu erneuern. Auch eine neue Sonderausstellung wird zu sehen sein: Diese greift die Umweltenzyklika "Laudato si" von Papst Franziskus aus dem Jahr 2015 auf. (KNA/jhe)

16.04.2016, 20.20 Uhr: Ergänzt um die Angaben von Radio Vatikan zur Geburtstagsfeier.

Linktipp: Wir waren Papst

Joseph Ratzinger war als Papst Benedikt XVI. acht Jahre lang das Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche. Katholisch.de blickt in einem Dossier auf das Pontifikat des "deutschen Papstes" zurück.