Sixtinische Kapelle
Mexikaner sollen bei Papstbesuch weltberühmte Kapelle kennenlernen

Mexiko will Replik der Sixtinischen Kapelle bauen

Anlässlich des Papstbesuchs in Mexiko im kommenden Jahr soll in der Hauptstadt eine Replik der Sixtinischen Kapelle errichtet werden. Der Nachbau der berühmten Kapelle soll auf dem zentralen Platz Zócalo aufgebaut werden.

Mexiko-Stadt - 07.11.2015

"Es ist nicht einfach in den Vatikan zu kommen. Es ist nicht einfach eine solche Reise zu unternehmen", sagte er. Die Replik solle den Mexikanern die Möglichkeit geben, die Kapelle mit ihren bekannten Fresken wie "Die Erschaffung Adams" von Michelangelo kennenzulernen. Papst Franziskus besucht Mexiko vom 12. bis 20. Februar kommenden Jahres.

Das genaue Programm der Reise ist noch nicht bekannt. Als sicher gilt aber, dass der Pontifex die berühmte Wallfahrtsbasilika von Guadalupe in Mexiko-Stadt besuchen wird. Mit fast 93 Millionen Gläubigen ist Mexiko hinter Brasilien das Land mit der zweitgrößten katholischen Gemeinschaft der Welt. (stz/dpa)

Linktipp: Papst reist im Februar nach Mexiko

Für den geplanten Mexiko-Besuch 2016 von Papst Franziskus gibt es einen konkreten Termin: Vom 12. bis 20. Februar will das Kirchenoberhaupt offenbar das Land besuchen. Nach Chile wird Franziskus im kommenden Jahr dagegen nicht reisen.