"Diese Wahl hat mich überwältigt"

Am Freitag wählten die Mitglieder des Zentralkomitees der deutschen Katholiken Thomas Sternberg zu ihrem Präsidenten. Im Interview mit katholisch.de spricht er über die Wahl und den Reformbedarf im ZdK.

Laien | Bonn - 20.11.2015

Thomas Sternberg ist neuer Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK). Der Münsteraner löst Alois Glück an der Spitze des höchsten Gremiums der katholischen Laien in Deutschland ab. Der 63-jährige Sternberg wurde am Freitag auf der Herbst-Vollversammlung des Zentralkomitees in Bonn für zwei Jahre gewählt.

Sternberg setzte sich bei der Wahl gegen die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundeslandwirtschaftsministerium, Maria Flachsbarth, durch. Im Interview mit katholisch.de spricht Sternberg über seine Wahl, mit der er nach eigenen Angaben im Vorfeld nicht gerechnet hatte. Darüber hinaus äußert sich der Direktor der Katholischen Akademie Franz-Hitze-Haus in Münster über seinen Vorgänger Alois Glück und den Reformbedarf innerhalb des ZdK. (stz)

Player wird geladen ...
Der neu gewählte ZdK-Präsident Thomas Sternberg im Interview mit katholisch.de.
 katholisch.de

Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017