Berufe in der Kirche

Ob Pfarrer oder Pastoralreferent, Küster oder Kirchenmusiker: Die Berufe in der Kirche sind vielfältig – und angesichts von immer größeren Pfarreien und zurückgehenden Priesterzahlen stehen sie vor großen Herausforderungen. In unserem Dossier stellen wir die einzelnen Berufsbilder vor.

"Ich bin kein Co-Pfarrer"

"Ich bin kein Co-Pfarrer"

Serie: Berufe in der Kirche - Gäbe es eine Artenschutzliste für Berufe, müsste auch die Pfarrhaushälterin darauf stehen. Eine der wenigen im Erzbistum Köln ist Irmgard Schwermann aus der Gemeinde Sankt Aegidius in Bad Honnef. Katholisch.de stellt sie vor.

  Artikel lesen

Des Pfarrers rechte Hand

Des Pfarrers rechte Hand

Serie: Berufe in der Kirche - Ohne ihn würden die Gläubigen vor verschlossenen Türen stehen. Ohne ihn würden Kelch, Weihwasser- und Hostienschale leer bleiben. Ohne ihn würde niemand wissen, welches Lied heute gesungen wird. Matthias Schödlbauer ist Küster. Wir haben ihn begleitet.

  Artikel lesen

Beauftragt, um zu unterrichten

Beauftragt, um zu unterrichten

Serie: Berufe in der Kirche - Wer später ein bestimmtes Fach unterrichten möchte, der absolviert ein Studium, erhält nach den Prüfungen sein Staatsexamen und kann das Referendariat antreten. Doch bei künftigen Religionslehrern gelten andere Regeln.

  Artikel lesen

"Kein Ringelpiez mit Anfassen"

"Kein Ringelpiez mit Anfassen"

Serie: Berufe in der Kirche - Ursprünglich wollte Christina Köß gar nicht Lehrerin werden. Den Religionsunterricht, den sie selbst als Schülerin hatte, fand sie lange "miserabel". Nach einem Erweckungserlebnis in der Oberstufe kam jedoch alles ganz anders.

  Artikel lesen

Menschen mit Musik begeistern

Menschen mit Musik begeistern

Serie: Berufe in der Kirche - Mit zwölf Jahren spielte er seine erste Messe, weil der Organist einfach nicht erschienen war: Sebastian Freitag ist Kirchenmusiker aus Leidenschaft. Im Dienst des Erzbistums Paderborn hat er sein Hobby zum Beruf gemacht.

  Artikel lesen

Der vielfältigste Beruf der Welt

Der vielfältigste Beruf der Welt

Serie: Berufe in der Kirche - Die Berufe von Gemeindereferenten und Pastoralreferenten haben viel gemeinsam. Zwei Vertreter der beiden Seelsorgeberufe erklären, was ihre Arbeit ausmacht. Dabei geht es um lange Arbeitstage, vielfältige Aufgaben und Freiheit.

  Artikel lesen

Die "Quertreiber"

Die "Quertreiber"

Serie: Berufe in der Kirche - "Diakone sind schräge Vögel, wir tragen eine Querstola“, sagt Peter Höfner und lacht. Gegenüber katholisch.de schildert Höfner, der im Erzbistum Freiburg für die Ausbildung der Ständigen Diakone zuständig ist, was den Beruf des Ständigen Diakons ausmacht.

  Artikel lesen

"In vollen Zügen leben"

"In vollen Zügen leben"

Serie: Berufe in der Kirche - Sein Beruf bedeute für ihn Freiheit, sagt Pfarrer Ulrich Kotzur. In der Serie "Berufe in der Kirche" berichtet Kotzur, warum er sich trotz aller Begeisterung manchmal überlastet fühlt, und wie er als Jugendseelsorger versucht, den Nachwuchs zu erreichen.

  Artikel lesen

Über das, was im Innersten bewegt

Über das, was im Innersten bewegt

Serie: Berufe in der Kirche - Ob Priester, Pastoraleferentin oder Küster: katholisch.de stellt in einer Serie die vielfältigen Berufe in der Kirche vor. Zum Auftakt benennt Michael Maas, Leiter des Zentrums für Berufungspastoral, die anstehenden Herausforderungen für die Kirche.

  Artikel lesen

Immense Herausforderungen

Immense Herausforderungen

Einführung - Wenn es darum geht, den Glauben außerhalb der Familie weiterzugeben, dann spielen die Berufe in der Kirche eine Schlüsselrolle. Doch ein Blick in die Statistik zeigt: Sie stehen auch vor einer ungewissen Zukunft.

  Artikel lesen

Folgen Sie katholisch.de via     Facebook     Twitter     YouTube     Newsletter

Impressum  |  Über uns  |  Datenschutzerklärung  |  © 2016