Kindermissionswerk "Die Sternsinger"

Kinder helfen Kindern: Mit der Aktion Dreikönigssingen erhält das Kindermissionswerk "Die Sternsinger" einen Großteil für Projekte in aller Welt, die sich für notleidende Kinder einsetzen. Erfahren Sie hier mehr über "Die Sternsinger".

Hilfswerke | Aachen - 16.03.2015

"Wir kommen daher aus dem Morgenland, wir kommen geführt von Gottes Hand. Wir wünschen euch ein fröhliches Jahr: Kaspar, Melchior und Balthasar." Jahr für Jahr ziehen Ende Dezember und Anfang Januar hundertausende Kinder als Heilige Drei Könige verkleidet von Haus zu Haus, hinterlassen einen Segensspruch und sammeln Geld für Kinder in anderen Ländern.

Kinder helfen Kindern: Mit der Aktion Dreikönigssingen erhält das Kindermissionswerk "Die Sternsinger" einen Großteil der Gelder, mit denen das Hilfswerk in mehr als 100 Ländern die Arbeit von Ordensleuten, Priestern und anderen Menschen fördert, die sich für notleidende Kinder einsetzen. Bezeichnenderweise war es auch eine Jugendliche, die das Hilfswerk ins Leben rief. Auguste von Sartorius (1830-1895), ein Mädchen aus einer reichen Aachener Familie, ließen Nachrichten über Kinder in Not und Lebensgefahr in China und Afrika nicht los. Nach französischem Vorbild gründete sie das Hilfswerk, das heute Slumkinder, Aidswaisen und Flüchtlingen ein besseres Leben ermöglichen möchte. (meu)

Gründung: 1846

Vorsitzender/Leiter: Prälat Klaus Krämer (Präsident)

Sitz: Aachen

www.sternsinger.org

RSS-Feeds  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017