Katholische Elternschaft Deutschlands

Die KED ist ein Zusammenschluss von katholischen Eltern und Interessierten. Auf der Basis eines christlichen Menschenbildes setzt sich der Verband für Bildung und Erziehung der Kinder und Jugendlichen ein.

Verbände | Bonn - 04.05.2015

Die Katholische Elternschaft Deutschlands (KED) wurde als Bundesverband 1954 in Würzburg gründet. Sie ist ein Zusammenschluss von katholischen Eltern und Interessierten. Auf der Basis eines christlichen Menschenbildes setzt sich der Verband für eine chancengerechte, ganzheitliche und werteorientierte Bildung und Erziehung der Kinder und Jugendlichen ein. Aufgrund der Kulturhoheit der Bundesländer betätigt sich die KED auf Bundesebene im vorschulischen und schulischen Bildungsbereich bei länderübergreifenden Themen.

Der Verband sieht sich als Kommunikator zwischen Eltern und Kindergärten, Krippen und Schulen getreu dem Motto "Eltern mit Wirkung von Anfang an". Der Verband vertritt die Elterninteressen bei Bildungsfragen in Politik, Verbänden und Gremien. Die KED ist Mitglied beim Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) und im Arbeitskreis Katholischer Schulen (AKS) der Deutschen Bischofskonferenz. (gam)

Gründung: 1954

Bundesvorsitzende: Marie-Theres Kastner

Sitz: Bonn

www.katholische-elternschaft.de

RSS-Feeds  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017