Player wird geladen ...

Bischof Fürst über Twitter und Soziale Medien

Auf Twitter ist er @bischofgebhard – in der Bischofskonferenz für Medien zuständig: Bischof Gebhard Fürst erklärt im Interview, welche Chancen und Herausforderungen Social Media für die Kirche bieten.

Es ist wichtig, dass Kirche in den Sozialen Netzwerken präsent ist, damit Kirche zeigen kann, was sie ist und was sie kann, erklärt der Vorsitzende der Publizistischen Kommission der Deutschen Bischofskonferenz. Welche Herausforderungen kommen damit auf die Kirche zu und welche Kompetenzen sind damit verbunden? Es gehe immer um die Nähe zu den Menschen, die die Medien und Sozialen Netzwerke verstärken müssten, so Bischof Fürst. Zum Dossier "Vollbersammlungen"

katholisch.de

"Nicht nur Party"

"Nicht nur Party"

Wolfgang Ehrenlechner ist Bundesvorsitzender des BDKJ. Was er sich vom Weltjugendtag in Krakau erhofft und ob er an eine nachhaltige Wirkung des Treffens glaubt, verrät er im Interview.

  Video ansehen

"Ein geschenkter Neuanfang mit Gott"

"Ein geschenkter Neuanfang mit Gott"

Pfarrer Meik Schirpenbach erklärt anhand verschiedener Symbole den Ablauf und die Bedeutung der Taufe.

  Video ansehen

Auf der Kistentrommel ins neue Leben

Auf der Kistentrommel ins neue Leben

Integration im Rhythmus: An der Hauptschule Herbertskaul bei Köln trommeln sich junge Geflüchtete in ihr neues Leben. Die Musik-AG soll Spaß machen, hat aber auch einen großen pädagogischen Nutzen.

  Video ansehen

RSS-Feeds  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2018