Besinnliche Adventszeit im Netz

Der Advent ist die Zeit der Andacht und der Ruhe. Viele Bistümer unterstützen die Tage bis Weihnachten mit verschiedenen Online-Angeboten. Wir haben eine Übersicht zusammengestellt: Von E-Mail über Video bis WhatsApp ist alles dabei.

Adventskalender | Bonn - 30.11.2015

Der Advent ist die Zeit der Andacht und der Ruhe. Viele Bistümer unterstützen die Tage bis Weihnachten mit verschiedenen Online-Angeboten. Wir haben eine Übersicht zusammengestellt: Von E-Mail über Video bis WhatsApp ist alles dabei.

Sechs bayerische Bistümer

Seelsorger erzählen von adventlichen Augenblicken im Alltag. Jeden Tag lässt sich auf der Seite www.adventsmomente.de ein weiteres Türchen öffnen. Beteiligt sind die (Erz-)Bistümer Augsburg, Bamberg, Eichstätt, München und Freising, Regensburg und Würzburg.

Bistum Bamberg

Pater Christoph Kreitmeir, aus dem Franziskanerkloster Vierzehnheiligen, bietet auf seiner Homepage einen „Spirituellen Adventkalender“. Hinter jedem Türchen verbirgt sich ein Impuls.

Erzbistum Berlin

Interessierte können in der Zeit vom 29. November bis zum 25. Dezember täglich eine Tür im Online-Adventskalender öffnen. Dahinter verbirgt sich jeweils ein Impuls zur Vorbereitung auf Weihnachten.

Bistum Dresden-Meißen

"Was ist der Mensch - was bedeutet Menschsein?" – lautet das Motto des Adventskalenders des Bistums Dresden-Meißen. Ab dem 1. Dezember können Interessierte auf der Homepage eines von 25 Türchen zum Thema öffnen.  

Bistum Essen

Einen besonderen Blickwinkel auf die Weihnachtsvorbereitung bietet das Bistum Essen. Ein syrischer Flüchtling erzählt jeden Tag, wie er die Tage bis zur Ankunft erlebt. Dafür ist eine Internetseite eingerichtet. Zudem können Gläubige die Erlebnisse auf der Facebook- und Instagram-Seite verfolgen.

Wer lieber einen gedruckten Adventskalender haben möchte, kann den Essener Sternstunden-Kalender mit Geschichten und Bastelanleitungen bestellen.

Die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (im Diözesanverband Essen) hat zum Thema "Frauen.Macht.Hoch die Tür..." einen Adventskalender auf ihrer Homepage bereitgestellt.

Musiker haben einen Adventskalender mit Orgelmusik erstellt. Hinter jeder Tür auf der Homepage verbirgt sich ein anderes Musikstück.

Schon mal vormerken: Ab Dienstag (1. Dezember) nimmt dich Elie Abboud aus Syrien mit in seine erste Adventszeit in Deutschland. Er zeigt dir 24 Fotos aus seinem Alltag als Flüchtling. http://bit.ly/elie-advent

Posted by Bistum Essen on Freitag, 27. November 2015

Erzbistum Hamburg

Einen Adventskalender mit Liederrätseln hat das Erzbistum Hamburg vorbereitet: Auf der Facebook-Seite wird täglich ein Video eingestellt. Die Kinder der zweiten und dritten Klassen der Domschule St. Marien Hamburg summen Weihnachtslieder. Erkennen Sie es?

Mit Schülerinnen und Schülern der Domschule St. Marien Hamburg (2. und 3. Klasse) haben wir für euch ein Adventsliederrä...

Posted by Erzbistum Hamburg on Samstag, 28. November 2015

Bistümer Hildesheim und Osnabrück

Unter dem Motto „Mir geht ein Licht auf“ gibt es täglich einen Impuls auf der Seite www.adventsimpulse.de. Die Denkanstöße werden von der Internetseelsorge der Bistümer Hildesheim und Osnabrück vorbereitet und können direkt auf der Seite angeschaut oder als E-Mail abonniert werden.

Erzbistum Köln

Jeden Adventssonntag bietet das Erzbistum Köln einen neuen Impuls. Zu finden ist er entweder auf der Homepage oder auf der Facebook-Seite.

Schon entdeckt?In der neuen Advents- und SommerZeit können Sie jede Woche neu den Adventskranz entzünden!Einfach Seite...

Posted by Erzbistum Köln on Sonntag, 29. November 2015

Bistum Limburg

Das Bistum Limburg hat unter dem Motto "Barmherzigkeit" auf seiner Homepage einen Kalender mit 27 Türchen erstellt. Enthalten sind Videos, Bilder und kurze Texte zum Thema des Heiligen Jahres.

Bistum Mainz

Die Katholische Jugendzentrale hat im Bistum Mainz einen Adventskalender vorbereitet. Jeden Tag erhalten Interessierte einen Impuls per E-Mail. Dafür ist eine Registrierung auf der Internetseite erforderlich.

Erzbistum Paderborn

Wer sich in Paderborn für den E-Mail-Adventskalender anmeldet, erhält von der Diözesanstelle Berufspastoral täglich einen Impuls. Interessierte können sich dazu auf der Homepage vormerken lassen.

Bistum Regensburg

In Regensburg ist ein Whatsapp-Adventskalender vorbereitet. Vom 1. bis zum 24. Dezember erhalten diejenigen, die sich zuvor angemeldet haben, ein Bild, ein Zitat oder Hinweis zur Inspiration. Die genauen Anmeldedaten gibt es auf der Internet-Seite.

Bistum Rottenburg-Stuttgart

Die evangelische und katholische Kirche haben im Bistum Rottenburg-Stuttgart gemeinsam die Internetseite: www.advent-online.de eingerichtet. Impulse sind auf dieser Seite zu finden oder können als E-Mail abonniert werden.

Dasselbe Angebot befindet sich auch auf der Facebook-Seite von Advent-Online.

In diesem Jahr will ich mich im Advent mal ausnahmsweise nicht ärgern. Ich will mir nicht die gute Laune verderben...

Posted by Advent Online on Sonntag, 29. November 2015

Offizialat Vechta (Bistum Münster)

Jeden Adventssonntag gibt es aus dem Offizialat Vechta einen Videoimpuls. Dieser steht auf der Startseite der Homepage oder der Facebookseite des Offizialats bereit.

 

Bistum Würzburg

In Kooperation mit katholisch.de gibt es jeden Adventssonntag einen Video-Impuls mit dem Franziskanerminoriten Bruder Martin.

Wir wünschen einen frohen ersten Advent! Wir steuern auf Weihnachten zu. Nur noch wenige Tage bis zur "Ankunft". Bruder...

Posted by Bistum Würzburg on Sonntag, 29. November 2015

Radio Vatikan

Zusammen mit dem Papst auf Weihnachten zugehen: Auf der Facebook-Seite von Radio Vatikan gibt es täglich einen Videoimpuls mit Zitaten von Papst Franziskus.

#PäpstlicherAdventskalender

Posted by Radio Vatikan on Montag, 30. November 2015

Mit der Schrift durch den Advent

Täglich einen biblischen Impuls gibt es ab dem 1. Dezember auf der Facebook-Seite von katholisch.de

Zur Facebook-Seite von katholisch.de

Von Nadine Preuth

RSS-Feeds  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2018