Video   00:27:24

Andere Lieder woll(t)en wir singen – 50 Jahre „Neues Geistliches Lied“

Magazin: "ALPHA & OMEGA – Kirche im Gespräch" vom 11.11.2012

Mit dem Lied "Danke für diesen guten Morgen" hat vor 50 Jahren etwas begonnen, das heute als „Neues Geistliches Lied“ bezeichnet wird – in den Kirchen, in Gemeindehäusern, auf Kirchen- und Katholikentagen erklingen seitdem ganz neue Töne. E-Gitarren und Schlagzeug statt Orgel, Jazzmessen und poppige Jugendgottesdienste statt todernster Liturgien. In der neuesten Ausgabe von „Alpha & Omega“ geht es um diesen neuen „Sound“ in der Kirche. Zu Gast im Studio ist Leo Langer, Bezirkskantor der Erzdiözese Freiburg für die Dekanate Karlsruhe, Philippsburg und Bruchsal in Nordbaden, und Leiter der MUSIK-WERKSTATT Freiburg, der Arbeitsgemeinschaft „Neues Geistliches Lied“ in der Erzdiözese Freiburg. Außerdem als Gast im Studio: Pastoralreferent Jochen Wiedemann, seit vielen Jahren Komponist und Texter von „Neuen Geistlichen Liedern“.