Mehr aus der katholischen Kirche

Podcasts aus der katholischen Kirche

Folge 50: Dreifaltigkeit
Aufgekreuzt - 19.09.2022 (00:26:41)

Folge 50: Dreifaltigkeit

Das Gottesverständnis des Christentums ist nicht ganz leicht, denn es gibt gleich drei Personen: Gottvater, Sohn und Heiligen Geist. Doch wie lassen sie sich denken?
Player wird geladen ...

Glaubensinhalte der katholischen Kirche

Kalenderblatt
Niketius von Trier

Niketius von Trier

Als Niketius um 525/26 Bischof von Trier wurde, war von der einst glänzenden römischen Stadt nicht mehr viel übrig – die Völkerwanderung hatte tiefe Spuren hinterlassen. Um das gepeinigte Christentum im Moselgebiet zu stärken, ernannte der fränkische König Theuderich den aus Limoges stammenden Mönch Niketius zum Bischof. Er erneuerte das Bistum äußerlich wie innerlich: Nikietius stellte verfallene Kirchen wieder her und ließ für den Wiederaufbau des Domes sogar italienische Handwerker anwerben. Nach innen bemühte er sich um die Reform von Klerus und Mönchtum. Selbst gegenüber den Mächtigen nahm Niketius kein Blatt vor den Mund: Er verteidigte die Rechte des einfachen Volkes gegen die Übergriffe des Adels und kritisierte die Sittenlosigkeit am Königshof. Dafür schickte ihn König Chlothar I. in die Verbannung. Erst unter König Sigibert I. durfte Niketius in seine Bischofsstadt zurückkehren. Sogar Kaiser Justinian I. erhielt Post von Niketius: Der Kaiser solle von Irrlehren und der Verfolgung der Rechtgläubigen ablassen. Niketius starb 566/569 in Trier. Bereits sein Zeitgenosse Gregor von Tours (538-594) rühmte den Mut dieses Trierer Bischofs.

Videos aus der katholischen Kirche

Themen rund um die katholische Kirche

Thema
Der Synodale Weg der Kirche in Deutschland

Der Synodale Weg der Kirche in Deutschland

Wie geht es nach dem Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche in Deutschland weiter? Bei der Frühjahrs-Vollversammlung 2019 in Lingen beschlossen die deutschen Bischöfe einen Synodalen Weg. Gemeinsam mit allen Gläubigen wollen sie Reformen anstoßen. Die Themen: Machtmissbrauch, Sexualmoral, Zölibat und die Rolle der Frau.
Thema
Der Ukraine-Krieg und die Kirchen

Der Ukraine-Krieg und die Kirchen

Noch vor Kurzem war es für die meisten Menschen undenkbar: ein Krieg mitten in Europa. Mit dem Angriff russischer Truppen auf die Ukraine Ende Februar hat sich das geändert. In dem Konflikt spielen auch die Kirchen eine wichtige Rolle.
Thema
Ausgelegt! – Der Sonntagsimpuls

Ausgelegt! – Der Sonntagsimpuls

Zur Vorbereitung auf den Gottesdienst bieten wir jeden Samstagabend den jeweiligen Evangelientext vom Sonntag sowie einen kurzen Impuls an. Die Impulse stammen von Ordensleuten und Priestern.