Vorderseite und Rückseite der sogenannten "Wundertätigen Medaille

Info

Glaube

Oda von Brabant

Einsiedler kennt die Kirchengeschichte viele – aber Einsiedlerinnen? Oda (auch Uta oder Ute) von Brabant (gest. 726) war eine von ihnen. Da ihre Lebensbeschreibung aus dem 12. Jahrhundert stammt, liegen jedoch kaum gesicherte Aussagen über sie vor. Oda soll irischer Herkunft sein und im später nach ihr benannten Sint-Oden-Roey in den heutigen Niederlanden gelebt haben. Die Gründung der Abtei Rolduc in Kerkrade wird auf sie zurückgeführt. Wie viele Einsiedler soll sie besonders für ihre weisen Ratschläge geschätzt worden sein. Oda starb um 726.

Zum Kalenderblatt

Themen

Video