Video: © ZDF
Video   00:09:07

Ein guter Grund zu feiern - Dreikönig am 06.01.2019

Unterwegs mit Pater Nikodemus Schnabel

Wenn Kinder wochenlang im Krankenhaus liegen, ist es zu teuer oder aus Platzgründen nicht möglich, dass die Eltern sie begleiten. Im Omnibus hilft Pater Nikodemus vom Frühstück bis zum Abendbrot dabei, einen Alltag zu organisieren - für Eltern in Sorge.

Omnibus ist lateinisch und heißt übersetzt "für alle". Am Goetheplatz in München bietet das Projekt ein Zuhause auf Zeit für Eltern, die keine Unterkunft fanden, während ihre Kinder in der Dr. von Haunerschen Klinik in Behandlung waren. Der Franziskaner und Klinikseelsorger Michael Först gründete das Projekt 1985 und dass es bis heute besteht, ist Ausdruck einer fortdauernden Notlage bei den Eltern.

Feiertage sind Unterbrechungen des Alltags. Sie schaffen Raum zum Innehalten, um über Grundsätzliches Nachzudenken und den Horizont zu erweitern. Viele nutzen die Feiertage einfach für Ausflüge und ganz in diesem Sinne macht sich der Benediktinerpater Nikodemus Schnabel auf den Weg. Seine Feiertags-Ausflüge führen ihn zu außergewöhnlichen Menschen, in herausfordernde Situationen oder lassen ihn hinter Kulissen und Mauern blicken. Dahin, wo sonst selten jemand hinschaut. Alles kann zu einem Spiegel für das Leben und die Seele werden