Video   00:02:27

Wie ist das mit der Vergebung? – Die Frage nach dem lieben Gott

Auch an Weihnachten: Streit gibt es in den besten Familien und unter Freunden. Wie löst man diese Konflikte? Welche Strategien gibt es? In der finalen Folge erzählen Kinder im Gespräch mit Pfarrer Gerd Decke, wie man einander vergibt.

Verzeihen und Vergeben fällt oft schwer. Es ist eine Kunst, die erst erlernt werden will. Siebenundsiebzig Mal soll man seinem Nächsten vergeben, so sagt es Jesus. Was die Kinder unter Vergebung verstehen, erzählen sie in der letzten Folge "Die Frage nach dem lieben Gott".

"Die Frage nach dem lieben Gott" ist eine Produktion der Katholischen Fernseharbeit und betrachtet die Kernthemen der Religion mit kindlichen Augen. Gott und der Teufel. Himmel und Hölle. Schuld und Vergebung. Jeden Donnerstag erscheint auf katholisch.de eine neue Folge der Reihe. Die Serie wurde aus dem Nachlass von Pfarrer Dietmar Heeg finanziert.