Video: © ARD
Video   01:02:47

Kath. Christmette an Heiligabend vom 24.12.2020

aus der "Alten Kirche" in Lobberich am Niederrhein

Seit 75 Jahren feiern die Christen hierzulande Weihnachten in Frieden – und das in diesem Jahr unter den Vorzeichen der Corona-Krise. Dass Gott Mensch wird in einer durchaus verwundeten Welt, dafür soll ein besonderer Kirchort stehen, aus dem die diesjährige Christmette übertragen wird. Pfarrer Ulrich Clancett wird den Gottesdienst zelebrieren und predigen. Durch die Auflagen der Corona-Pandemie wird die Christmette eine besondere Feierform haben: Das Ensemble aus zwölf Sängerinnen und Sängern unter der Leitung von Elmar Lehnen wird zugleich als feiernde Gemeinde um den Altar mit Sicherheitsabstand versammelt sein. Lehnen ist Organist an der Marienbasilika in Kevelaer und wird gemeinsam mit einer Harfinistin den Gesang am Flügel begleiten.