Video: © BR
Video   00:44:50

Kath. Gottesdienst vom 21.03.2021 aus der Benediktinerabtei St. Bonifaz in München

"Vom Weizenkorn"

Am 5. Fastensonntag laden die Benediktiner von St. Bonifaz zum Gottesdienst in die Abteikirche. Im Mittelpunkt des Evangeliums steht das Bild vom Weizenkorn, das sterben muss, um reiche Frucht zu bringen. Wie ist das Gleichnis zu verstehen? Abt Johannes Eckert wird es interpretieren. Die musikalische Leitung des Gottesdienstes hat Martin Fleckenstein. Die Benediktinerabtei St. Bonifaz ist durch vielfältige Seelsorgeangebote geistliche Heimat und Ort der Begegnung. Seit 1850 betreuen Mönche des Klosters die Pfarrei im Herzen Münchens. Sie engagieren sich bis heute im Dreiklang von Kirche, Wissenschaft und Kunst, so wie es 1850 der Wunsch des bayerischen König Prinz Ludwig I. war. Für viele arme und obdachlose Menschen in München ist St. Bonifaz in der Corona-Pandemie auch zu Beginn dieses Jahres eine wertvolle Anlaufstelle. Hier gibt es medizinische Versorgung und ein Lunch-Paket, das vielen über den Tag hilft.