Anastasius

Anastas(ius) war Sohn eines Magiers und Ritter im Heer des Perserkönigs. Auf einem Feldzug gegen die Byzantiner lernte er das Christentum kennen, das ihn so sehr beeindruckte, dass er sich taufen ließ. Jahre später, nachdem er in seine Heimat zurückgekehrt war, wurde er gefangen genommen, vor ein Gericht des Perserkönigs gestellt und mit 70 anderen Christen zu Tode gemartert. ++ 22.1628. - Anastasius ist Schutzheiliger gegen Kopfschmerzen und gegen Besessenheit.