A

Lexikoneintrag: A wie Anglikanische Kirche

Anglikanische Kirche

Anglikanisch heißen alle Kirchen, die mit dem Erzbischof von Canterbury in Großbritannien in Gemeinschaft stehen. Dieser wird als Oberhaupt der insges. ca. 70 Mio. anglikanischen Gläubigen in 164 Ländern der Erde anerkannt. Die Kirche von England als Ausgangspunkt aller anglikanischen Kirchen wurde Anfang des 16. Jh. von König Heinrich VIII. gegründet. Der englische König bzw. die englische Königin ist das Oberhaupt der anglikanischen Staatskirche von England (Church of England).

Von A bis Z

Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein und suchen Sie in der Lexikon-Datenbank nach dessen Bedeutung:

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Von A bis Z: Leiste nach links wischen!