Video: © katholisch.de
Video   00:02:33

Autobahnkirche: Rastplatz für die Seele

Die frühere Klosterkirche der Steyler Missionare St. Paul in Wittlich ist heute Autobahn- und Radwegekirche. Das hat einen besonderen Grund.

Der Förderverein St. Paul in Wittlich hat sich zum Ziel gesetzt, ihre Kirche zu erhalten, die kurz vor der Schließung stand. Heute ist sie ökumenische Autobahnkirche und will offen für alle Menschen sein, die mit Auto oder Fahrrad unterwegs sind. Warum diese Kirche mehr als nur ein Rastplatz ist, erklären die Mitglieder des Fördervereins im Video selbst.

Mehr zur Autobahn- und Radwegekirche St. Paul in Wittlich

Mehr zu den ökumenischen Autobahnkirchen

Zum artikel "Wo der Glaube boomt"