Video   00:02:07

Johannes der Täufer kurz erklärt – Heiligenportraits

Die Kirche feiert den Johannistag ganz bewusst genau sechs Monate vor Heiligabend. Denn die Lebensgeschichte Jesu und die von Johannes dem Täufer sind miteinander verbunden. Wie erfahren Sie im Video.

Als Sohn von Elisabeth und Zacharias  wurde Johannes am 24.Juni und somit genau ein halbes Jahr vor Jesus geboren. Auch seine Geburt wurde durch einen Engel verheißen. Dies zeigt bereits, dass die Lebensgeschichte der beiden eng miteinander verwoben ist. Als Erwachsener predigte Johannes am Fluss Jordan und verkündete das Kommen des Messias an. Später ließ Jesus sich von Johannes taufen. Im Lukas-Evangelium wird der Beziehung der beiden viel Raum eingeräumt. Wer Johannes war und wie seine Biografie verlaufen ist, erfahren Sie im Video.

Und übrigens: Vielen ist der Johannistag bekannt, weil er das Ende der Spargelsaison einläutet oder den längsten Tag des Jahres markiert.

Gedenktag 24.06.

Weitere Erklärstücke und Heiligenportraits finden Sie in der Playlist "Kurz erklärt".