Zwei Senioren genießen auf einer Bank die herbstlich gefärbte Parklandschaft.
Franziskus twittert zum Gedenktag von Joachi und Anna

Papst: Omas und Opas sind "wahrer Schatz" der Familie

Papst Franziskus betont immer wieder den Wert der Familie und der Älteren. Zum heutigen Gedenktag der Großeltern Jesu hat er deshalb per Twitter einen Aufruf an die Gläubigen gerichtet.

Vatikanstadt - 26.07.2018

Papst Franziskus (81) liegen Omas und Opas am Herzen. Per Tweet rief das katholische Kirchenoberhaupt am Donnerstag dazu auf, sich um Großeltern zu kümmern und mit ihnen auszutauschen: "Großeltern sind für eine Familie ein wahrer Schatz. Kümmert euch um eure Großeltern, liebt sie, lasst sie mit euren Kindern sprechen!" hieß es auf dem neunsprachigen Twitterprofil des Papstes. Anlass war der Gedenktag von Joachim und Anna, der Eltern Marias und der Großeltern von Jesus. Am 25. und 26. August reist Franziskus zum Weltfamilientreffen (21.-26.8.) nach Dublin.

Bereits seit Beginn seines Pontifikats betont der Papst die Bedeutung der Großeltern. "Wie wichtig sind sie doch im Leben der Familie, um jenes Erbe an Menschlichkeit und an Glauben weiterzugeben, das wesentlich ist für jede Gesellschaft", sagte er vor fünf Jahren beim Weltjugendtreffen in Brasilien. Diese Beziehung, dieser Dialog zwischen den Generationen sei ein Schatz, der bewahrt und gepflegt werden müsse.

Dem deutschsprachigen Twitterkanal "@Pontifex_de" folgen derzeit mehr als 630.000 Menschen; der englischen Version 17,7 Millionen und der spanischen 16,7 Millionen Personen. Daneben betreibt der Vatikan den Twitteraccount des Papstes auf Latein, Italienisch, Polnisch, Französisch und Arabisch. (bod/KNA)