Overbeck erwartet Zunahme der Flüchtlingsströme
Bild: © KNA
Sozialbischof sieht Krieg und ökologischen Probleme als Ursachen

Overbeck erwartet Zunahme der Flüchtlingsströme

Flüchtlinge - Statt mit einem Rückgang rechnet Sozialbischof Franz-Josef Overbeck eher mit einer weltweiten Zunahme von Flüchtlingen. Verantwortlich seien dafür aber nicht nur Kriege.

Düsseldorf - 28.07.2016

"Es werden noch ungeahnte Flüchtlingsströme aufgrund des Hungers in der Welt auf uns zukommen, der die Menschen einfach zwingt, ihre Heimat zu verlassen", so Overbeck. "Wir merken zunehmend, dass Grenzen die Menschen nicht mehr davon abhalten zu gehen." Wichtig sei es, die Flüchtlinge grenznah unterzubringen, "weil viele doch irgendwann wieder nach Hause zurückkehren wollen". Kein Mensch gehe in der Regel gern von zu Hause weg.

Zur Frage, ob man nicht stärker die Ursachen der Flüchtlingsbewegungen ins Auge fassen und intervenieren müsse, sagte der Bischof, die parlamentarisch legitimierten Einsätze der Bundeswehr würden mit Sicherheit zunehmen. "Das ist aber nicht beliebig ausdehnbar", so Overbeck, der auch Militärbischof ist. (KNA)