Sieglinde (Siglind, Selinde)

Sieglinde (Siglind, Selinde) lebte im 7. Jhdt und stammte aus einer adeligen Familie in Aquitanien in Südfrankreich. Nach dem frühen Tod ihres Gatten wurde sie Diakonissin (Seelsorgerin) und später Äbtissin im Kloster Troclar. "Sie diente den Mitmenschen in aller Demut"