Video: © katholisch.de
Video   00:37:16

Dokumentation: Impulsreferat "Medien im Wandel"

Dr. Paul-Bernhard Kallen, Vorstandsvorsitzender der Hubert Burda Media AG, sprach in seinem Vortrag auf dem Katholischen Medienkongress 2014 in Bonn über die Herausforderungen des digitalen Wandels.

Wohin geht der Weg in der Medienwelt? Sinkende Auflagen und fallende Quoten auf der einen Seite, neue Möglichkeiten und Chancen im Online- und Social Media Bereich auf der anderen Seite. Viele Medienunternehmen suchen derzeit nach neuen Strategien um sich in einem sich rasant wandelnden Umfeld zu behaupten. Auch kirchliche Medienanbieter stehen vor der Frage, wie sie sich für die Zukunft aufstellen sollen. In seinem Vortrag zeigte der Vorstandsvorsitzende der Hubert Burda Media AG, Dr. Paul-Bernhard Kallen zum Auftakt des Katholischen Medienkongresses in Bonn unterschiedliche Perspektiven auf.

Dabei forderte er unter anderem, die Kirche solle stärker versuchen, mit denjenigen Menschen in Kommunikation zu treten, die am Rand stehen, sich aber für Glaubensfragen interessieren. Er habe den Eindruck, die kirchliche Medienarbeit befasse sich zu stark mit dem Kern der treuen Kirchgänger.