Video: © katholisch.de
Video   00:03:21

"Hier habe ich die Wahrheit gefunden"

"Die Wahrheit ist das Leben", sagt Schwester Sabine heute. Vor fast einem halben Jahrhundert kam sie in die Abtei Maria Frieden. Dort widmet sich die Trappistin der Suche nach dem Wahren im Gebet - und einem alten Handwerk.

In der Abtei Maria Frieden leben Zisterzienserinnen strengerer Observanz - auch Trappistinnen genannt. Schwester Sabine lebt seit ihrem Eintritt ins Kloster hier und führt ein kontemplatives Leben. Ihr Leben zeichnet sich vor allem durch ein ständiges Gebet, ein Leben nach der Regel des hl. Benedikt, Einfachheit und Schweigen aus. Den Tag über verrichtet sie 9 Gebetszeiten. Tagsüber ist Schwester Sabine in der Kräuterwerkstatt tätig und stellt verschiedene Öle und Liköre her. katholisch.de war zu Besuch.

Hier finden Sie noch weitere "Ordensleute im Portrait"