Video: © katholisch.de
Video   00:02:24

Warum 40 Jahre Schweigen gut tun

Wo fünf Frauen zusammenarbeiten, ist Schweigen meist ein Fremdwort. Petra Zander erzählt, warum das in der Paramenten-Werkstatt der Benediktinerinnenabtei Mariendonk anders ist. Und warum Stille auch außerhalb der Klosteremauern hilfreich sein kann.

In der Abtei Mariendonk werden in der Paramenten-Werkstatt liturgische Gewänder und Stolen gefertigt. Und das schon seit vielen Jahren. In der Weberei arbeiten meist fünf Frauen geleichzeitig. Während der Arbeit wird allerdings geschwiegen. Warum das wichtig ist, erklärt Schwester Petra Zander.

Zur Videoserie Ordensleute im Portrait