Papst und emeritierter Papst segnen neue Kardinäle
Mit zwei Bussen fahren die Neukardinäle zum emeritierten Papst

Papst und emeritierter Papst segnen neue Kardinäle

Vatikan - Dieses Jahr ist der emeritierte Papst Benedikt XVI. (89) nicht zum Konsistorium in den Petersdom gekommen. Dennoch wurden die neuen Kardinäle schon bald von ihm gesegnet.

Vatikanstadt - 19.11.2016

Papst Franziskus hat am Samstag gemeinsam mit den neuen Kardinälen den emeritierten Papst Benedikt XVI. besucht. Nach der Ernennung der 17 neuen Kardinäle fuhren diese gemeinsam mit Franziskus per Bus in die Vatikanischen Gärten, wie das vatikanische Presseamt vorab mitteilte. Benedikt XVI. lebt dort seit seinem Amtsverzicht 2013 in einem ehemaligen Kloster.

Bilder des vatikanischen Fernsehsenders CTV zeigten die herzliche Umarmung von Papst Franziskus und seinem Vorgänger in der Kapelle des Klosters Mater Ecclesiae. Der 89-jährige begrüßte und umarmte bei ihrem Eintreffen zunächst Franziskus und dann alle neuen Kardinäle, wie der katholische Pressedienst SIR berichtete. Es folgte ein gemeinsames Gebet und anschließend der gemeinsame Segen von Papst Franziskus und dem emeritierten Papst für die neuen Purpurträger.

17 neue aus aller Welt

Zum Abschluss umarmten sich Papst Franziskus und sein Vorgänger noch einmal herzlich. Bei früheren Gelegenheiten hatte Benedikt XVI. an der Zeremonie zur Kardinalsernennung teilgenommen.

HTML-Elemente (z.B. Videos) sind ausgeblendet. Zum Einblenden der Elemente aktivieren Sie hier die entsprechenden Cookies.

Papst Franziskus ernannte neue Kardinäle aus aller Welt. Unter ihnen sind fünf Europäer, vier Nordamerikaner, zwei Südamerikaner, drei Afrikaner, zwei Asiaten und ein Ozeanier. Ein Deutscher ist nicht dabei. In seiner Predigt anlässlich der Kardinalsernennung warnte Franziskus vor vorschnellen Urteilen gegenüber anderen.

Mit dem Konsistorium an diesem Samstag im Vatikan gehören dem Kardinalskollegium insgesamt 228 Mitglieder an. Davon sind 121 unter 80 Jahre alt und somit zur Teilnahme an einer Papstwahl berechtigt. (luk/KNA/dpa)

19.11.2016, 17:30 Uhr: Ankündigungsmeldung ergänzt um den Vollzug des Besuchs und eine neue Überschrift

HTML-Elemente (z.B. Videos) sind ausgeblendet. Zum Einblenden der Elemente aktivieren Sie hier die entsprechenden Cookies.