Insignien des Bischofs
Bild: © KNA
Bhagyaiah Chinnabathini war Pfarrer in Hannover und Kaplan in Herford

"Hannoveraner" Pfarrer wird Bischof in Indien

Vatikan - Er war Pfarrer in Hannover und Kaplan in Herford. Jetzt wurde Bhagyaiah Chinnabathini von Papst Franziskus zum Bischof des indischen Bistums Guntur ernannt.

Vatikanstadt - 25.06.2016

Der indische Geistliche wirkte von 2007 bis 2011 in der Pfarrei Sankt Maria in Hannover und war von 1994 bis 1995 Kaplan in Herford. Zwischenzeitlich war er Leiter eines Kolping-Zentrums in Indien und Seelsorger in Großbritannien. Nach seinem Weggang aus Hannover war er zuletzt Pfarrer in seinem Heimatbistum Nalgonda im zentralindischen Bundesstaat Telangana.

Nach seiner Priesterweihe im Jahr 1983 war der indische Geistliche zunächst als Seelsorger in verschiedenen Pfarreien seines Heimatlandes eingesetzt. Vorausgegangen war ein Studium der Theologie, Literatur und Erziehungswissenschaft in Hyderabad und Chennai in Indien. (KNA)