Afghanistan
Patrick Kuebart von Caritas international berichtet von seiner Arbeit in Afghanisten

Die Arbeit ist noch nicht zu Ende

Nach zweieinhalb Jahren in Kabul kehrt Patrick Kuebart jetzt nach Deutschland zurück. Im Interview zieht der Leiter des Afghanistan-Büros von Caritas international eine Bilanz seiner Arbeit und berichtet über das Drogenproblem vor Ort. Er blickt auf die Perspektiven und Chancen Afghanistans, das bei den Präsidentschaftswahlen am 5. April vor einer wichtigen Richtungsentscheidung steht.
Weltdrogentag
Ein frustriert vor sich hin schauender Mann versucht seine Probleme mit Alkohol zu lösen
Deutschland ist ein führendes Land beim Alkoholkonsum

Todesursache Alkohol

Heute ist der Internationale Tag gegen Drogenmissbrauch. Das Wort "Droge" lässt zuerst an verbotene Substanzen wie Kokain oder Marihuana denken. Doch surft man auf der Internetseite des Statistischen Bundesamtes, wird man in der Rubrik "Zahl der Woche" mit einer ganz anderen Droge konfrontiert. Die Zahl lautet 14.551. Sie beziffert die Menschen in Deutschland, die 2012 an übermäßigem Alkoholkonsum gestorben sind.
Sucht
Die Hand eines unbekannten Mannes hält eine Zigarette über einen Aschenbecher; im Hintergrund steht eine Flasche Rosé-Wein.
Gefahren der legalen Droge Alkohol werden unterschätzt

Gutes Nikotin, böses Heroin?

Die Gefahr von legalen Drogen wie Alkohol und Nikotin wird gemeinhin unterschätzt. Diesen Schluss zieht Gabriele Bartsch von der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen (DHS) aus den Zahlen des Jahrbuchs Sucht 2013, das die DHS am Mittwoch in Berlin vorstellte. Demnach sterben jährlich zwischen 100.000 und 120.000 Menschen an den Folgen von Nikotin, 74.000 Menschen an den Folgen von Alkohol – jedoch nur 1250 an Rauschgiftmissbrauch.
Tag des Bieres

...Gott erhalt's!

Warum haben sich im frühen Mittelalter so viele Klöster auf das Bierbrauen spezialisiert? Wieso findet man in der Bibel 1543 Verse über Wein, aber nur 16 über Bier? Warum dürfen Christen Alkohol trinken, Muslime aber nicht? Alles Fragen, die sich heute am Internationalen Tag des Bieres stellen und die Bernhard Uhde, Professor für Religionswissenschaft an der Universität Freiburg und Experte für Bier und Wein im Interview mit katholisch.de sehr kurzweilig beantwortet.