Video: © katholisch1.tv
Video   00:05:54

Christliche Patientenvorsorge: Ein letzter Liebesbrief

Wenn das Leben dem Ende zugeht, wollen viele Menschen die letzten Dinge regeln. Einem BGH-Urteil zufolge ist eine Patientenverfügung aber nur wirksam, wenn sie auch präzise ist.

Wenn das Leben dem Ende zugeht, wollen viele Menschen die letzten Dinge regeln und haben daher eine Vorsorgevollmacht und eine Patientenverfügung. Einem BGH-Urteil zufolge ist eine Patientenverfügung aber nur wirksam, wenn sie auch präzise genug ist. „Ich will nicht an Schläuche angeschlossen sein“ - ist für Mediziner viel zu pauschal. Deshalb gibt es nun eine überarbeitete christliche Patientenvorsorge. Sie hilft den Ärzten und ist für die Angehörigen eine Art letzter Liebesbrief.

Mehr zu katholisch1.tv

Mehr Videos von katholisch1.tv