Video   00:04:04

WILD - Fotoausstellung im Haus am Dom Frankfurt

Nach dem großen Erfolg der SLOW-Ausstellung im Jahr 2016 gestalteten 29 Fotograf/innen des Berufsverbandes FREELENS erneut eine Gemeinschaftsausstellung im Haus am Dom in Frankfurt – auf SLOW folgte WILD.

Wilde Tiere, wilde Gedanken, individuelle Betrachtungen zum Begriff WILD – wie bilden die Fotograf*innen Menschen, Dinge und Zustände ab, die »wild« sind? Die Bandbreite der auf allen Etagen im Haus am Dom gezeigten Bilder umfasst Reportagen, Porträts, Stillleben, Reise- und Modefotografie, konzeptionelle Arbeiten, Installationen und künstlerische Fotografien in Schwarzweiß und Farbe. Die fotografischen Ansätze bei der Herangehensweise an das Thema WILD sind dabei so vielfältig wie die Zusammensetzung der teilnehmenden Fotograf/innen.