Kuchen für Franziskus
Bild: © KNA
Vatikan richtet Email-Adressen für Glückwünsche ein

So feiert Franziskus Geburtstag

Am Samstag feiert Franziskus seinen 80. Geburtstag - für ihn ein ganz normaler Arbeitstag. Für alle, die dem Pontifex dennoch gratulieren wollen, hat sich der Vatikan etwas Besonders ausgedacht.

Vatikanstadt - 13.12.2016

Seinen 80. Geburtstag am Samstag begeht Papst Franziskus mit einem Gottesdienst. Er feiert ihn am Morgen mit allen in Rom residierenden Kardinälen in der Cappella Paolina im Apostolischen Palast. Ansonsten sei der Papstgeburtstag ein "normaler Arbeitstag" mit vielen Begegnungen, teilte das vatikanische Presseamt (Dienstag) mit.

Treffen mit Ouellet und Huonder

Demnach empfängt Franziskus am Samstag Maltas Staatspräsidentin Marie Louise Coleiro Preca sowie den Präfekten der Bischofskongregation, Kardinal Marc Ouellet. Aus der Schweiz trifft er den Bischof von Chur, Vitus Huonder (74).

Wer dem Pontifex gratulieren will, kann das über eine eigens eingerichtete Email-Adresse tun. Für Glückwünsche auf Deutsch hat der Vatikan die Adresse PapstFranziskus80@vatican.va eingerichtet,  teilte der Kirchenstaat am Dienstag mit. Wer lieber auf Latein schreiben will, kann seine Mail an Papafranciscus80@vatican.va senden.

Auch E-Mail-Konten für Spanisch, Portugiesisch, Französisch, Englisch, Italienisch und Polnisch wurden installiert. In den sozialen Medien wurde das Stichwort #Pontifex80 aufgesetzt. 

Ein Ständchen für den Papst

Radio Vatikan bietet zudem die Möglichkeit, Franziskus ein Ständchen zu bringen: Geburtstagsgrüße in Form von Fotos, Videos oder Audiodateien können an facebook.rv.tedesco@gmail.com gesendet werden. Der Sender kündigte an, einige der Zusendungen im Radio auszustrahlen und auf seiner Facebook-Seite zu posten. (dpa/KNA)