Abschlussgottesdienst des 101. Deutschen Katholikentags in Münster.
Es erinnert an einen berühmten Heiligen

Das Leitwort für den Katholikentag 2022 steht fest

2022 strömen Zehntausende Katholiken nach Stuttgart – denn nach vier Jahren Pause findet dann wieder ein Katholikentag statt. Nun wurde eine wichtige Weiche für die Großveranstaltung gestellt: Das Motto ist seit heute bekannt.

Stuttgart - 09.10.2020

Das Motto für den 102. Deutschen Katholikentag 2022 in Stuttgart steht fest. Wie das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) am Freitag mitteilte, wird die Großveranstaltung vom 25. bis 29. Mai 2022 unter dem Leitwort "leben teilen" stehen. Dies hat der Hauptausschuss des ZdK am Freitag auf Vorschlag der Katholikentagsleitung beschlossen. Das Motto solle "Teilen als Grundhaltung christlicher Weltverantwortung in den Mittelpunkt des Katholikentags" rücken, so die Mitteilung.

"Mit dem Leitwort leben teilen wollen wir unseren Glauben an einen Gott zum Ausdruck bringen, der in seinem Wesen personale, liebende und barmherzige Selbst-mit-teilung (sic) ist, der selbst Mensch wird, das menschliche Leben teilt, Menschen Anteil an sich gibt und sie in die Gemeinschaft des Lebens einlädt", so ZdK-Präsident Thomas Sternberg.

Anknüpfung an den heiligen Martin

Das Leitwort knüpft auch an den Bistumsheiligen der gastgebebenden Diözese Rottenburg-Stuttgart an, den heiligen Martin von Tours."Für uns Christen ist das Teilen gelebte Nächstenliebe – die vor der eigenen Haustür beginnt und sich über die ganze Erde erstreckt", erläutert der Rottenburg-Stuttgarter Bischof Gebhard Fürst. Weltkirche und globale Gerechtigkeit würden ein Schwerpunktthema des Katholikentags sein, so der Bischof. Mit Blick auf kirchliche Diskussionen soll das Leitwort für eine Teilhabe aller Gläubigen an der Gestaltung der Kirche stehen.

Der Katholikentag findet in der Regel alle zwei Jahre statt. Mit Blick auf den ökumenischen Kirchentag 2021 wurde auf eine Ausrichtung 2020 verzichtet. Zuletzt war Münster 2018 Ort des Katholikentags mit dem Leitwort "Suche Frieden". Auch der übernächste Katholikentagsort steht schon fest: 2024 ist Erfurt Gastgeber für die Großveranstaltung. Die Katholikentage werden vom ZdK in Kooperation mit einer gastgebenden Diözese ausgerichtet. Je nach Veranstaltungsort nehmen mehrere Zehntausend Teilnehmer daran teil. (fxn)