Video: © Peter Theisen
Video   00:09:48

Adveniat Aktion 2012: Basisgemeinden in Bolivien

Ein Bericht über die Situation und Probleme der Armen in Bolivien

Ein Beispiel bei dem sich Kirche in Bolivien engagiert: 2000 Ureinwohner aus dem Tiefland Boliviens marschieren Richtung La Paz. Sie demonstrieren gegen einen geplante Straße durch den Nationalpark Tipnis, ihrem Lebensraum. Angeblich soll die Straße zur Verbesserung der Infrastruktur gebaut werden. Die Ureinwohner vermuten jedoch, dass es eigentlich um den weiteren Ausbau der Beflanzung der Koka-Pflanze geht. Der President Boliviens ist gleichzeitig Chef der Kokabauern. Somit herrscht ein Konflikte zwischen Kokabauern und Umweltschützern. Adveniat unterstützt die bolivischen Kirche in Ihrer Position für die Armen, die Ureinwohner.
Und nicht nur in diesem Fall "spaltet" der Anbau der Koka-Pflanze die Bevölkerung und deren unterschiedlichen Ansichten...