Video: © katholisch.de
Video   00:02:57

Der Bahnpfarrer Olaf Lindenberg

Der Weg ist für ihn das Ziel. Deshalb nimmt Pfarrer Olaf Lindenberg einmal in der Woche den Zug von Limburg nach Frankfurt und zurück. Was genau er während den Fahrten tut? Ein offenes Ohr für die Sorgen der Menschen haben.

Von Aschermittwoch bis Ostermontag pendelt Pfarrer Olaf Lindenberg durch die Fastenzeit mit Impulsen, Gesprächen und wenig Gepäck. Ein Angebot für Zugfahrer und Mitreisende. Immer dienstags ist er im Zug von Limburg nach Frankfurt anzutreffen, morgens um 6.55 Uhr, retour ab Frankfurt um 17.01 Uhr. In besonderer Weise ansprechbar ist der Seelsorger zusätzlich jeden Mittwochabend von 19 bis 20 Uhr in der Kirche St. Nikolaus in Dorchheim.

Auf seiner Internetseite www.andersbeten.blog bietet Lindenberg jeden Tag einen Impuls zur Fastenzeit an, als Text und als Audio. Mit seiner Fastenaktion für Pendler und der Internetseite will Lindenberg "Beten und Alltag" zusammenbringen. Seit 25 Jahren ist Olaf Lindenberg Priester. Er hat in Frankfurt und Rom Theologie und Philosophie studiert. Lange Zeit war er Jugendpfarrer im Bistum Limburg. Neben seiner derzeitigen Arbeit im Pastoralen Raum Blasiusberg im Bistum Limburg arbeitet er als Spiritual für den Ständigen Diakonat und als Exerzitienbegleiter.