Ostern Familie
Bastel- und Rezeptideen für die Festtage trotz Corona

Tipps zu Ostern: Von Osterlamm-Cake-Pops bis zum Ostereier-Lettering

Nach mehreren Wochen in den eigenen vier Wänden kann bei Kindern (und auch Erwachsenen) schon mal Langeweile aufkommen. Damit Sie trotzdem in Osterstimmung kommen, haben wir hier einfache, doch außergewöhnliche Rezepte und Bastelanleitungen für Sie.

Von Stefanie Heinrichs und Meike Kohlhoff |  Bonn - 08.04.2020

Haben Sie schon mal Osterlamm-Cake-Pops gebacken? Eierbecher selbst hergestellt? Die Eier beschriftet statt bemalt? Jetzt ist die richtige Zeit dazu. Unsere Bastelanleitungen und Rezepte sind einfach, und auch Kinder können gut helfen. So wird Ostern auch ohne Besuch nicht langweilig!

Cake-Pops

Auch wenn die Verwandtschaft nicht dabei sein kann: Diese Küchlein lassen Kinderaugen beim Osterbrunch strahlen!

Rezept

75g Mehl
30g zerlassene Butter
1 Ei
1 EL Naturjoghurt
50g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise Salz
1 TL Backpulver

Zum Verzieren:
Puderzucker, Kokosflocken, Zucker-Dekor-Augen und Schokoladenblätter
oder weiße Schokolade, weiße Schokoladenstreusel

Abwandlungen:
Wer eine frische Variante möchte, kann auch einen TL Zitronen-Abrieb zum Schluss unterrühren.

Player wird geladen ...
Video: © katholisch.de

Osterlamm Cake-Pops backen.

Ostereier-Lettering

Ihnen ist das einfache Bemalen von Eiern zu langweilig? Dann beschriften Sie sie doch einfach mit Bibelversen. Schöner Nebeneffekt: Die Eier erinnern an das, worum es an Ostern wirklich geht.

Player wird geladen ...
Video: © katholisch.de

Es wird wieder gelettert: Statt bunt-marmoriert und farbig betupft, setzen wir in diesem Jahr auf Schrift.

Servietten

Für dieses DIY benötigen Sie nur eine Serviette. Die Hasenohren sehen nicht nur auf dem Teller, sondern als Deko im ganzen Haus schön aus!

Osterlamm

Ein ganz klassisches Rezept, das bei keinem Osterfest fehlen darf!

Rezept

2 Eiweiß
2 Eigelb
120g Butter
120g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise Salz
160g Mehl
1 TL Backpulver

Player wird geladen ...
Video: © katholisch.de

Wie man ein Osterlamm backt.

Kerzeneier

Aus alt mach neu! Diese Kerzen könne Sie aus Dingen herstellen, die Sie sonst weggeschmissen hätten.

Player wird geladen ...
Video: © katholisch.de

Keine Osterdekoration zur Hand? Keine Lust Geld auszugeben? In diesem Do-It-Yourself-Video zeigen wir, wie man ganz einfach aus Wachsresten und alten Kerzen eine zauberhafte Osterdeko herstellt.

Eierbecher

Zugegebenermaßen ist dieses DIY nicht ganz so einfach. Aber wer kann schon von sich behaupten, Eierbecher selbst gegossen zu haben? Die Kinder können sie am Schluss bunt anmalen, und Sie haben ein wirkliches Unikat!

Player wird geladen ...
Video: © katholisch.de

Mit etwas Kreativbeton und Kreidefarbe sind diese Eicherbecher schnell gemacht. Denn auf dem Frühstücks- oder Brunchtisch an den Ostertagen dürfen Eierbecher nicht fehlen. Katholisch.de stellt eine kreative Idee für selbstgemachte Eicherbecher für Ostern vor.

Osterstrauch aus Salzteig

Kleiner Zusatztipp: Mit Salzteig können Kinder ganz einfach und sicher Anhänger für einen Osterstrauch formen. Einfach 2 Tassen Mehl (wenn es im Supermarkt keines mehr gibt, kann auch Stärke verwendet werden), 1 Tasse Salz, 1 Tasse Wasser und etwas Öl vermengen. Dann noch Lebensmittelfarbe einkneten und es kann losgehen. Wichtig: Vergessen Sie nicht ein Loch in die Figuren zu stechen, sonst wird das Aufhängen schwierig… Zum Aushärten ca. eine Stunde bei 130 Grad backen.

Von Stefanie Heinrichs und Meike Kohlhoff