"Das haben wir Programmmacher so noch nicht erlebt"

RTL-Chef: Große Zahl an positiven Rückmeldungen zu "Die Passion"

Aktualisiert am 01.05.2022  –  Lesedauer: 

Essen/Köln ‐ Kurz vor Ostern strahlte RTL "Die Passion" über die Leidensgeschichte Jesu aus. Jetzt hat RTL-Geschäftsführer Henning Tewes eine positive Bilanz des "Musik-Live-Events" gezogen. Viele Zuschauer hätten darin Trost, Halt und Sinn gefunden.

  • Teilen:

Gut zwei Wochen nach der Ausstrahlung von "Die Passion" hat RTL-Geschäftsführer Henning Tewes eine positive Bilanz des "Musik-Live-Events" über die Leidensgeschichte Jesu gezogen. "Wir sind mit der Resonanz zur 'Passion' sehr zufrieden. Viele Menschen haben sich mit dem Thema beschäftigt und sich auch kritisch damit auseinandergesetzt, das liegt in der Natur der Sache", sagte Tewes jetzt in einem Interview mit dem Magazin "Blickpunkt Film". "Die Passion" sei eine Urgeschichte über menschliches Leid und menschliche Solidarität und habe sehr viele Zuschauerinnen und Zuschauer berührt.

"In diesen Zeiten der Unsicherheit – ausgelöst durch die Corona-Pandemie, den Ukraine-Krieg, auch durch steigende Lebenshaltungskosten – haben viele Menschen in der 'Passion' Trost, Halt und Sinn gefunden", so Tewes weiter. Das erkläre vielleicht die besondere Resonanz, die die Sendung ausgelöst habe: "Wir haben eine beeindruckend große Zahl an positiven Rückmeldungen erhalten. Das haben wir Programmmacher so noch nicht erlebt."

RTL hatte "Die Passion" am 13. April auf dem Essener Burgplatz aufgeführt und zeitgleich im Fernsehen ausgestrahlt. Nach Angaben des Senders sahen fast drei Millionen Menschen die Aufführung, in der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen erreichte die Geschichte vom Leiden und Sterben Jesu eine Einschaltquote von 14,1 Prozent. Inszeniert wurde die biblische Geschichte mit Popsongs, einem Chor und einer großen Show-Bühne. Zu den Darstellern gehörten der ehemalige Sieger von "Deutschland sucht den Superstar", Alexander Klaws, der Schauspieler Henning Baum und Entertainer Thomas Gottschalk. (stz)