Video   00:02:36

Was sind Sakramente?

Sakramente sind die Zeichen Gottes, die eine Wirkung haben. In dieser Folge von "Katholisch für Anfänger" geht es um ihre Bedeutung im christlichen Glauben.

Sakramente sind sichtbare Zeichen einer unsichtbaren Wirklichkeit. In den einzelnen Sakramenten entfaltet sich das sakramentale Wesen der Kirche in die konkreten Situationen des menschlichen Lebens. Christus begegnet den Menschen und erfüllt ihnen sein Heil. Die katholische Kirche kennt sieben Sakramente: Taufe, Eucharistie, Firmung, Ehe, Buße, Weihe und Krankensalbung.

Katholiken begleiten ihre Sakramente quasi von der Wiege bis ins Grab - oder von der Taufe bis zur Krankensalbung. Aber was ist ein Sakrament überhaupt? Und wie sind die Sakramente entstanden?Katholisch.de stellt die Sakramente vor.

Ein Beitrag der Serie "Katholisch für Anfänger". Die Zeichentrickserie erklärt auf einfache und humorvolle Art zentrale Begriffe aus Kirche und Christentum.

 

Mehr zu diesem Thema: Unser Glaube