Video: © katholisch.de
Video   00:01:49

Johanna von Orléans kurz erklärt – Heiligenportraits

Sie ist die Nationalheldin Frankreichs: Johanna von Orléans, die aus dem Glauben heraus für ihr Land kämpfen wollte. Die junge Frau war das Wunder, das die Franzosen im Krieg gegen England rettete. Wie sie die Welt veränderte, erfahren Sie im Video.

Die Kämpferin Johanna von Orléans ist auch bekannt als Jeanne d'Arc. Sie bewies im Mittelalter so viel Mut, dass sie noch heute als Heldin eines ganzen Landes gefeiert wird. Sie war eine der bedeutendsten Frauen des Mittelalters und lebte ein kurzes, ereignisreiches Leben, das am 30. Mai 1431 in Rouen ein grausames Ende auf dem Scheiterhaufen nahm. Johannas Seligsprechung erfolgte erst am 18. April 1909 durch Papst Pius X., die Heiligsprechung am 16. Mai 1920 durch Papst Benedikt XV. 

Gedenktag: 30. Mai

Zum Text über die Nationalikone Frankreichs