Der Petersplatz im Vatikan.
Experten beraten Vatikan bei Reformen

Mehr Einfluss für die Bischofskonferenzen?

Kirche - Nach dem Willen von Papst Franziskus sollen die Bischofskonferenzen zukünftig mehr Kompetenzen erhalten. Nun lädt das Sekretariat der Bischofssynode Experten ein, um mit ihnen zu beraten, wie die Kirche synodaler gestaltet werden kann.

Vatikanstadt - 30.12.2015

Mit der Veranstaltung wolle man zu einem tieferen Verständnis dieses Prinzips beitragen und weitere Studien zu diesem Thema fördern. Papst Franziskus hatte im Oktober in einer Rede zum 50-jährigen Bestehen der Bischofssynode eine stärkere Verwirklichung des Prinzips der Synodalität auf allen kirchlichen Ebenen angemahnt. Er sprach sich darin für mehr Kompetenzen der nationalen Bischofskonferenzen aus. Die Ansprache vor den Teilnehmern der Bischofssynode für Ehe und Familie am 17. Oktober wurde von vielen Kirchenvertretern als "historisch" bezeichnet. (KNA)

Linktipp: Was ist eine Bischofssynode?

Bischofssynode: Wer sich nicht näher mit Kirchenpolitik befasst, hat den Begriff möglicherweise noch nie gehört. Was das ist, wer dabei ist und was dabei und danach passiert, wird hier im Einmaleins kurz erklärt.