Reisen von Papst Franziskus

Aktualisiert am 01.02.2016  –  Lesedauer: 
Papst Franziskus

Bonn ‐ Seine erste Auslandsreise führte Papst Franziskus im Juli 2013 zum Weltjugendtag nach Rio de Janeiro. Seither ist der Papst immer wieder zu Reisen in zahlreiche Länder aufgebrochen. Ein Überblick.

  • Teilen:

2013

22. bis 29. Juli: Apostolische Reise zum Weltjugendtag in Rio de Janeiro/Brasilien.

2014

24. bis 26. Mai: Pilgerreise in das Heilige Land

13. bis 18. August: Apostolische Reise in die Republik Korea

21. September: Apostolische Reise nach Tirana/Albanien

25. November: Besuch bei Europaparlament und Europarat in Straßburg

28. bis 30. November: Apostolische Reise in die Türkei

2015

12. bis 19. Januar: Apostolische Reise nach Sri Lanka und auf die Philippinen

6. Juni: Apostolische Reise nach Sarajevo/Bosnien und Herzegowina)

5. bis 13. Juli: Apostolische Reise dnach Ecuador, Bolivien und Paraguay

19. bis 28. September: Apostolische Reise nach Kuba und in die USA

25. bis 30. November: Apostolische Reise nach Kenia, Uganda und in die Zentralafrikanische Republik

2016

12. bis 18. Februar: Apostolische Reise nach Mexiko

16. April: Besuch auf der griechischen Insel Lesbos

24. bis 26. Juni: Apostolische Reise nach Armenien

27. bis 31. Juli: Apostolische Reise zum Weltjugendtag in Krakau/Polen

30. September bis 2. Oktober: Apostolische Reise nach Georgien und Aserbaidschan

31. Oktober bis 1. November: Apostolische Reise nach Schweden

Themenseite: Papstreisen

Als Oberhaupt der katholischen Kirche absolviert Papst Franziskus regelmäßig Reisen innerhalb Italiens und in andere Länder. Die Themenseite bündelt die Berichterstattung von katholisch.de zu den Reisen des Heiligen Vaters.