Kuchen für Franziskus
Bild: © KNA
Papst Franziskus wird heute 79 Jahre alt

Das Netz gratuliert

Heute wird Papst Franziskus 79 Jahre alt und erhält zahlreiche Glückwünschen von überall auf der Welt. Auch die deutschen Diözesen und Hilfswerke lassen sich nicht zweimal bitten, wie ein Blick in die sozialen Netzwerke beweist.

Von Björn Odendahl |  Bonn - 17.12.2015

Das Bistum Würzburg gratuliert. Limburg und Regensburg schließen sich an und teilen den Post: Auch wenn der Papst sicher nicht für alle Kaffee und Kuchen vorbereitet hat, sind die Gläubigen dennoch eingeladen - und zwar, um mit ihm das Jahr der Barmherzigkeit zu begehen.

Auch im Bistum Münster lässt man den Papst hochleben - natürlich auf Latein, wie es sich für die Kirche gehört, und mit einem spanischen Glückwunsch, wie ihn der Argentinier aus seiner Heimat kennt.

Nein, hier geht es diesmal nicht um den neuen Star-Wars-Film: Das Bistum Mainz gratuliert dem Papst mit einem Zitat des evangelischen Theologen und NS-Gegners Dietrich Bonhoeffer.

Das Bistum Aachen wünscht dem Papst nicht nur alles Gute, sondern auch einen leckeren Geburtstagskuchen. Dass der Papst Kuchen mag, zeigt unser Aufmacherbild.

Wer findet den Heiligen Vater? Das Bistum Essen gratuliert mit einem Suchbild.

Da schmunzelt er, der Papst. Ob es an den Glückwünschen aus dem Erzbistum Berlin liegt?

Auch wenn er der Stellvertreter Christi auf Erden ist. Gottes Segen hat noch keinem geschadet, findet das Hilfswerk Missio.

Das Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat sendet seine Glückwünsche selbstverständlich auf spanisch.

Etwas kitschig, aber wem es gefällt... "Happy Birthday" wünscht auch der Wiener Kardinal Christoph Schönborn.

Gleich mehrsprachig gratulieren die Mitarbeiter von Radio Vatikan ihrem "Papa Francesco".

Und da das Beste bekanntlich zum Schluss kommt... Auch katholisch.de hat Franziskus gratuliert.

Von Björn Odendahl